Entdecke die perfekte Rollengröße für Inliner

Du liebst das Inline Skaten und suchst nach der perfekten Rollengröße für Dich? Dann bist Du hier genau richtig! Wir zeigen Dir, worauf Du beim Kauf achten musst, damit Du die passenden Inline Skates für Deine Füße findest. Lass uns gemeinsam herausfinden, welche Rollengröße Dir den besten Halt und die größte Kontrolle bietet! Mit unserem Ratgeber kannst Du die optimalen Inline Skates aussuchen, die Dir ein unbeschwertes Fahrgefühl und ein sicheres Fahren ermöglichen. Wir erklären Dir, worauf es bei der Auswahl ankommt und was Du beachten musst. Lass uns gemeinsam herausfinden, welche Rollengröße Dir das beste Fahrerlebnis bietet!

Inhalt:

Entscheide Dich richtig – Welche Rollengröße ist die richtige für Dich?

1. Entscheide, welchen Zweck die Skates erfüllen sollen.

Möchtest Du eher zum Spaß zwischen den Straßen rollen oder lieber auf der Halfpipe tricks machen? Wenn Du auf der Straße oder auf der Halfpipe fährst, solltest Du kleinere Rollen wählen.

2. Bestimme Dein Gewicht.

Je schwerer Du bist, desto größer sollten Deine Rollen sein. Für ein Gewicht unter 70 kg können Rollen zwischen 72 und 76 mm in der Größe empfohlen werden. Wenn Du schwerer bist, sind 80 mm oder mehr empfehlenswert.

3. Berücksichtige die Oberflächenbeschaffenheit der Strecke.

Auf glatten und ebenen Oberflächen kannst Du problemlos kleinere Rollen verwenden, während größere Rollen auf schlechteren Oberflächen besser sind.

4. Wähle eine passende Härte.

Je härter die Rollen, desto mehr Geschwindigkeit können sie erreichen. Wenn Du langsam fahren möchtest, können weiche Rollen helfen, aber wenn Du schneller werden willst, solltest Du härtere Rollen wählen.

5. Wähle die richtige Breite.

Die Breite Deiner Rollen hängt von Deinem Fahrstil und von Deinem Gewicht ab. Wenn Du leicht und schnell fahren möchtest, solltest Du schmale Rollen wählen. Wenn Du schwer bist und langsam fahren möchtest, kannst Du die breiteren Rollen wählen.

6. Prüfe die Kompatibilität.

Stelle sicher, dass Deine Rollen mit Deinen Inline Skates kompatibel sind. Oft kannst Du die Rollen anpassen, um sie an Deine Skates anzupassen.

Andere Leser finden diesen Artikel auch gut ⇨  Die besten Inliner für Kinder - Unsere Kaufberatung

Entscheide Dich also richtig und wähle die richtige Rollengröße für Deine Inline Skates. Überprüfe die Oberflächenbeschaffenheit der Strecke, Dein Gewicht, die Härte der Rollen und die Kompatibilität, um die richtige Größe zu wählen.

Tabelle für Inline Skate Rollen

Größe (mm) Eignung für Eignung für
70-72 Kinder Straße
76-78 Kinder Straße
80-82 Jugendliche Straße
84-86 Erwachsene Straße
88-90 Erwachsene Straße
90-92 Erwachsene Straße
92-94 Erwachsene Straße
76-78 Kinder Park
80-82 Jugendliche Park
84-86 Erwachsene Park
88-90 Erwachsene Park
90-92 Erwachsene Park
92-94 Erwachsene Park
72-76 Kinder Slalom
76-78 Jugendliche Slalom
80-82 Erwachsene Slalom
84-86 Erwachsene Slalom
88-90 Erwachsene Slalom
90-92 Erwachsene Slalom
92-94 Erwachsene Slalom

Bitte beachten Sie, dass diese Tabelle nur als allgemeine Orientierung dient und die ideale Größe für Inline-Skate-Rollen von verschiedenen Faktoren abhängt, wie z.B. dem Gewicht und der Erfahrung des Benutzers, dem Einsatzbereich und den persönlichen Vorlieben. Es empfiehlt sich daher, sich vor dem Kauf von Rollen von einem Fachhändler beraten zu lassen oder den Hersteller des Skates zu kontaktieren.

Aus welchem Material bestehen die Rollen und was ist der Härtegrad?

  • Polyurethan (PU) ist das am häufigsten verwendete Material für Inline Skate Rollen. Es ist leicht, langlebig und bietet ein gutes Gleitverhalten. PU-Rollen gibt es in einer Vielzahl von Härtegraden: 80A – 100A. Je höher der A-Wert, desto härter ist die Rolle.
  • 80A-Rollen sind die weichsten und bieten ein sehr gutes Fahrgefühl und sind ideal für Anfänger und Freizeitfahrer. 85A-Rollen sind etwas härter und bieten mehr Grip, wodurch sie gut für Kurvenfahrten geeignet sind. 90A-Rollen sind nicht zu weich und nicht zu hart und eignen sich für alle Arten von Fahrten. 95A-Rollen sind sehr hart und bieten ein sehr stabiles Fahrgefühl, was sie ideal für Slalomfahrer macht. 100A-Rollen sind die härtesten und eignen sich am besten für das aggressive Inline Skating.
  • Ein weiteres Material, das für Inline Skate Rollen verwendet wird, ist Acryl. Acryl-Rollen sind ein wenig weicher und bieten ein weiches und komfortables Fahrgefühl. Sie sind am besten für lange Strecken geeignet. Acryl-Rollen sind auch in verschiedenen Härtegraden erhältlich: 85A – 95A.
  • Eine weitere Option sind Rollen aus Keramik. Keramik-Rollen sind sehr robust und bieten ein zuverlässiges und stabiles Fahren. Sie sind jedoch auch sehr teuer und nicht für Anfänger geeignet.
Andere Leser finden diesen Artikel auch gut ⇨  Finde die perfekte Größe: Rollerblade-Größentabellen

Es ist wichtig zu beachten, dass verschiedene Rollen für verschiedene Einsatzzwecke geeignet sind. Wählen Sie deshalb die Rollen, die zu Ihrem Fahrstil passen, um das bestmögliche Fahrerlebnis zu erzielen. Wählen Sie eine weichere Rolle für ein weicheres Fahrgefühl oder eine härtere Rolle für mehr Kontrolle und Stabilität. Überlegen Sie deshalb vor dem Kauf sorgfältig, worin Ihre Bedürfnisse bestehen, und wählen Sie die Rollen, die Ihnen am besten dienen.

Fazit

Inline Skates sind ein vielseitiges und bequemes Fortbewegungsmittel. Die richtige Rollengröße, das Material und der Härtegrad sind wichtig, um ein optimales und sicheres Fahrgefühl zu erhalten. Beim Kauf von Inline Skates solltest Du daher unbedingt auf den Rollendurchmesser, das Material und den Härtegrad achten. Die richtige Größe der Rollen hängt von der Körpergröße und dem Einsatzzweck ab. Der Rollendurchmesser variiert zwischen 64 und 76 mm. Es gibt Rollen aus verschiedenen Materialien, die einen unterschiedlichen Härtegrad haben.

Je nachdem, welchen Einsatzzweck Du hast, solltest Du das richtige Material und den passenden Härtegrad auswählen. Wähle Rollen aus hochwertigem Material, die den höchsten Härtegrad haben, wenn Du häufig auf unebenen und harten Oberflächen unterwegs bist. Wenn Deine Inline Skates eher ein Hobby sind und Du nur auf sehr glatten Oberflächen fährst, kannst Du auch Rollen mit einem niedrigeren Härtegrad wählen. Auf jeden Fall solltest Du immer die passende Größe wählen und darauf achten, dass die Rollen aus einem hochwertigen Material bestehen. Mit den richtigen Rollen kannst Du ein sicheres und bequemes Fahrgefühl erleben.

Über mich

Avatar
Ich bin der Ömer und bin ein begeisterter Inlineskater, Skateboarder und Rollschuhfahrer. Ich habe eine Leidenschaft für Online Marketing und freue mich darauf, meine Artikel mit anderen zu teilen. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, meine Fähigkeiten im Bereich des Online Marketings zu verbessern und mich weiterzuentwickeln. Ich bin ein kreativer und dynamischer Mensch, der gerne neue Herausforderungen annimmt und sich ständig weiterbildet.